Land-Art Kunstfeld Hit Radio FFH Advertising & LandArt Natur-Kunst
ARTFIELD LandArt ist ein hochentwickeltes Medium, mit dem faszinierende, spektakuläre Natur-Kunst- und Werbeaktionen realisiert werden können.
 
LandArt Advertising
 

ARTFIELD LandArt präsentiert Werbung und Natur-Kunst aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel.
An Flughäfen werden die überdimensionalen Werbefelder bei Start und Landung wahrgenommen.
Dabei ist die Erde, die Natur, das Medium. Auf effektive, ästhetische und ökologische Weise begegnen
sich hier Betrachter, Landschaftskunst und Werbebotschaft.

Standort und Größe
Die LandArt Werbefelder können an jedem beliebigen Flughafen angelegt werden. Die beste Lage für eine optimale Wahrnehmung der Werbefläche durch die Fluggäste errechnet sich aus Flughöhe und Einflugwinkel der startenden und landenden Flugzeuge. Für Werbeflächen stehen verschiedene Kunstfelder zwischen 50.000 und 100.000 qm zur Verfügung. Buchstabengrößen bis 100 Meter Länge sind möglich.

Gestaltung
Artfield LandArt-Natur-Kunst-Felder werden mit Nutz- und Zierpflanzen in den gewünschten Farben angelegt. Die Farbpalette kann durch naturgefärbte Pflanzenmaterialien erweitert werden.

Mehr Informationen zur Nutzung der Kunstfelder als Werbefläche unter Mediadaten

Land-Art Kunstfeld Swissair

www.geizmachtkrank.com
Ort: Frankfurt
Weitere Bilder

Land-Art Kunstfeld Hit Radio FFH WM 2006 Frankfurt Hit Radio FFH WM 2006
Ort: Flughafen Frankfurt am Main
Größe: 70.000 qm
Pflanze: Weidelgras, Lolium multiflorum
Weitere Informationen
Land-Art Kunstfeld Budget Frankfurt Budget
Ort: Einflugschneise Frankfurt am Main
Größe: 50.000 qm
Buchstabenhöhe: 30 m
Satzlänge 300 m
 
Land-Art Kunstfeld Ideen und Party

www.ideenundparty.de
Ort: Fluhafen München

August 2002
Größe: 90.000 qm
Heiratsantrag mit Klimts "Kuss" nach exaktem Laseraufriss.
Die Entstehung des Kunstfeldes.

 
Land-Art Kunstfeld Swissair

Swissair
Ort: Flughafen München

Mai 1998
Größe: 100.000 qm
Pflanzen: Sommergerste
mit Leinöl, gefärbtes Stroh

 
Swissair
August 1998
Größe: 100.000 qm
Pflanzen: Sommergerste
mit Leinöl, gefärbtes Stroh
   
 
Werbung mit Kunstfeldern Unilever
Making of Brunchbrot

Ort: Flughafen Hamburg Fuhlsbüttel 1996
Größe: 60.000 qm
Pflanzen: Sommergerste, Erde
 
Hit Radio FFH
Ort: Frankfurt Flughafen
Größe: 100.000 qm
Pflanzen: Weidelgras, gefärbtes Stroh
 
Landschaftskunst

Philip Morris
Marlboro Reisen
Ort: Flughafen München

Größe: 75.000 qm
Pflanzen: Raps, Gerste, Klee, Viola

 
Terra Bion LandArt-Field Terra Bion
Ergänzen was fehlt
Ort: Flugahafen München
Größe: 75.000 qm;
Pflanzen: Wintergerste, Raps
 
Kunstfeld Unicef

Unicef
Ort: Autobahnkreuz München Nord
Größe: 2500 qm;
Buchstabenhöhe: 30m

Gesponsort vom BOTANIKUM

 

 

 
Satellitenbilder eines Feldes am Flughafen München
Zur Vergrößerung auf das jeweilige Satellitenbild klicken
 
LandArt und Natur-Kunst
 
Für die Entfaltung und Entwicklung der Artfield Land-Art Felder als künstlerisches Medium der Natur-Kunst verwendet
Heinrich Bunzel eigene Entwürfe, realisiert aber auch die Ideen zur Landschaftskunst anderer Künstler.
Kunstfeld Kreuz und Blumennerven Kreuz und Blumennerven
Herman Nitsch - Artfield LandArt
Ort: Kyffhäuser, Thüringen
Größe:330.000 qm
Pflanzen: Senfpflanzen, Klee, Gerste

mehr Informationen...

 
Land-Art Natur-Kunst Genius loci

Genius loci
Zum erstenmal in der Geschichte der Natur-Kunst / Landschaftskunst realisierten vier internationale Künstler gemeinsam außergewöhnliche Land-Art. Auf 336.000 qm, das entspricht einer Grundfläche von 45 Fußballfeldern, entstanden vier lebendige und begehbare ARTFIELD LandArt Projektionen, die wegen ihrer beeindruckenden Dimensionen auch aus dem Weltall noch zu entziffern gewesen wären.

Ort: Gut Willeshausen, Nord Hessen

 
Land-Art Natur-Kunst Flatz Ich bin vergänglich
1994 Flatz
Ort: Flughafen München
Größe: 104.000 qm
Pflanzen: Senfpflanzen, Erde
 
Land-Art Kunstfeld Welt im Arm Welt im Arm
Natur-Kunst zum Weltwirtschaftsgipfel in München
1993 Kiddy Citny
Ort: Flughafen München
Größe: 70.000 qm
Pflanzen: Wildgräser, Erde, gefärbtes Stroh
 
 
 
 
Event Location Botanikum München Postkarten
 
Event Location Botanikum München Postkarten